Thomas Rendenbach
Münstereifeler Straße 27
53879 Euskirchen
02251 6883
E-Mail schreiben
www.rendenbach-shk.de
Unsere Leistungen in der Übersicht
Ölheizung
Gasheizung
Pelletheizung
Wärmepumpen
Solaranlagen
Blockheizkraftwerk
Lüftung
Bad Planung / Renovierung
Wartung
Thomas Rendenbach
Quellenangaben
© Pixabay   © Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V.   © Foto: Buderus   © Foto: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.   © Foto: VDP  

Flächenheizung

Es gibt viele gute Gründe für die Modernisierung mit Flächenheizungen. Kosten reduzieren, Ressourcen schonen und das ganze Jahr über ein angenehmes Raumklima genießen: Egal ob Sie neu bauen oder einen Altbau renovieren: Flächenheizungen überzeugen und werden in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

Dabei können Flächenheizungen nicht nur im Fußboden eingesetzt werden. Auch die Verlegung in Decken und Wänden ist problemlos möglich.
 
 © Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V.
 © Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V.

Fußbodenheizung, Wandheizung und Deckenheizung sorgen für angenehme Wärme im Raum

Statt Wärme über einzelne Heizkörper im Raum zu verteilen, nutzt eine Flächenheizung je nach System den gesamten Boden (Fußbodenheizung), die gesamte Wand (Wandheizung) oder die Decke (Deckenheizung) als Heizfläche.
mehr erfahren

Aktuelle Branchennews

Fußbodenheizung nachrüsten © Foto: Buderus
Fußbodenheizung nachrüsten © Foto: Buderus

Fußbodenheizung bei der Sanierung einfach nachrüsten

Eine Fußbodenheizung bringt Wärme über große Flächen in den Raum. Sie wirkt wie die Sonne direkt auf der Haut und lässt die Heizkosten spürbar sinken. Bei einer Sanierung bietet sich dann oft auch die Möglichkeit, eine Fußbodenheizung nachträglich einzubauen. Denn auf den Komfort möchten auch Hausbesitzer eines Altbaus nicht verzichten. Dafür gibt es eine Reihe von modernen Systemen, die für jedes Gebäude die passende Lösung bieten.
mehr erfahren
 © Foto: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. © Foto: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.
 © Foto: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. © Foto: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Nachrüstung einer Fußbodenheizung im Altbau

Anlass für eine Sanierung ist oft der Wunsch nach mehr Wohnkomfort und Behaglichkeit - eine Fußbodenheizung steht deshalb hoch im Kurs. Doch eine Nachrüstung im Altbau muss gut geplant und mit den Gegebenheiten im Haus abgeglichen werden. Inzwischen stehen aber viele Systeme für die Sanierung zur Verfügung. Ein Überblick über die Vor- und Nachteile von Nass-, Trocken- und Dünnschichtsystemen zur Nachrüstung einer Fußbodenheizung.
mehr erfahren
 © Foto: VDP © Foto: VDP
 © Foto: VDP © Foto: VDP

Parkett plus Fußbodenheizung machen Schluss mit kalten Füßen

Im Winter barfuß laufen und trotzdem keine kalten Füße bekommen - das geht nur mit einer Fußbodenheizung. Besonders angenehm ist die Kombination mit fußwarmem Parkett. Die Gleichung aus Parkett plus Fußbodenheizung geht auf. Denn dank natürlichem Holzboden und Strahlungswärme ist Wohnkomfort garantiert - und die dicken Socken können getrost in der Schublade bleiben. Allerdings muss bei der Planung einiges beachtet werden.
mehr erfahren